Donar von Avignon

Beginn der musikalischen Ausbildung „Klassische kleine Trommel“, autodidaktisches Erlernen der Gitarre Auftritte als Gitarrist bei diversen Workshops, erste Bandversuche mit Paul Landers (RAMMSTEIN), Schlagzeugausbildung an der Musikschule Berlin-Friedrichshain Gründung der Band „WARTBURGS FÜR WALTER“ mit Jörn Pallas (MAHATOK), vorzeitige Beendigung der Schlagzeugausbildung mit Abschlussprüfung weiteres Projekt: „B. CROWN“ mit Alexandra.

Dimitroff („Di Grine KUZINE“) und Peggy Füchsel (Lunika) Wechsel zur Band „DIE ANDEREN“ ab Oktober bis 1991 bei „DIE ART“, Mitwirkung bei LP-Produktion „FEAR“ Wechsel zur Band „CALYX OF ROSE“ heute (LUNARBAY).

Wechsel zur Band „CORVUS CORAX“; durch die Herkunft aus der Rockmusik entscheidend richtungsweisend für den härteren Stil der Band; diverse CD-Produktionen wie „Inter deum et diabolum ..., Tritonus, CC live auf dem Wäscherschloss, u.a. (bis 1998) „CULTUS FEROX“ und Pop-Projekt „DONAR VON AVIGNION".

  • Instrumente: Davul, Schlagwerke, Hörner, Gitarre
EMP facebook youtube